USA-Kreuzfahrt: Tipps für die Amerika-Schiffsreise

Der Gedanke an eine USA-Kreuzfahrt ist mit mehreren möglichen Routen verbunden. Zum einen gibt es die geschichtsträchtige Atlantikpassage, dann natürlich die herrliche Fahrt entlang der Ostküste. Beliebte Abfahrtshäfen für die Kreuzfahrt in die USA sind entweder Hamburg oder Southampton. Sie können aber auch den Atlantik mit dem Flugzeug überqueren und von dort zu einer Schiffsreise aufbrechen. Sehr erlebnisreich gestaltet sich meist eine Fahrt entlang der Ostküste, die von New York oder Port Liberty aus starten kann. Von dort führt Sie die Reise nach Florida oder sogar bis in den Golf von Mexiko.

Besonders angesagt und bei den Kunden beliebt sind Karibik-Kreuzfahrten, bei denen Sie an Bord viel erleben können. Dazu kommt eine herrlich leckere Kulinarik und das besondere karibische Flair mit heißen Rhythmen, einer wahren Farbenpracht und exotischen Früchten. Wenn Sie entlang der nördlichen Ostküste mit dem Schiff unterwegs sind, bietet sich der Ausgangshafen Boston an. Von dort ist es nur mehr eine verhältnismäßig kurze Fahrt bis nach Kanada und Sie können die Metropolen Montreal und Quebec live erleben.

Die wichtigste Vorbereitung für Ihre Kreuzfahrt nach oder in Amerika ist, die ESTA rechtzeitig zu beantragen. Dieses elektronische Programm, das seit Januar 2009 gültig ist, macht Ihre Einreise um einiges einfacher und zudem sicherer. Sie müssen den Antrag dazu mindestens 72 Stunden vor der Abreise einbringen, wobei dies ausschließlich online erfolgen kann. Erhalten Sie eine Ablehnung, können Sie immer noch auf ein US-amerikanisches Konsulat gehen und dort nochmals persönlich einen Antrag auf Einreise stellen.

Wenn Sie mit Ihren Kindern auf Kreuzfahrt in die USA reisen, sollten Sie bedenken, dass der normale Kinderausweis für die Einreise nicht ausreicht. Auch für Ihren Nachwuchs, sofern er unter 16 Jahre alt ist, benötigen Sie einen elektronischen Reisepass. Erst dann können Sie die ESTA-Anträge auch für sie stellen und das weitere Prozedere ist wie bei Erwachsenen.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*