Erste deutsche Schwulen- und Lesben-Kreuzfahrt ab Palma

Ahoi! Auf “Mein Schiff 2” weht künftig die Regenbogenflagge

Ab dem Frühling 2016 ist es soweit, die LGBT-Community wird von Mallorca aus in See stechen. Der Reiseveranstalter TUI bietet künftig mit Rainbow Cruise auch Kreuzfahrten für Lesben, Schwule, Bisexulle und Transgender an. Das luxuriöse Kreuzfahrtschiff aus der TUI Flotte startet ab April 2016 von Palma aus zu einer großartigen Party-Kreuzfahrt ins Mittelmeer über Barcelona, La Seyne, Korsika, Italien und Malta.

An Bord des Kreuzfahrers erwartet die bunte Gästeschar ein Partyprogramm der absoluten Spitzenklasse. Renommierte Szene-DJs, wie beispielsweise Westbam, heizen den Passagieren auf dem Dancefloor ein. Auch für Comedy und Kabarett sowie Travestie ist laut Veranstalter bestens gesorgt. Für königliche Stimmung sorgen die wunderbaren Dragqueens Babyjane und Cybersissy. Das Highlight erwartet die Passagiere der “Mein Schiff 2” vermutlich in Barcelona. Dort legt der Kreuzfahrer über Nacht an und begeistert seine Gäste mit DJs, sexy Tänzern und einer rauschenden Partynacht.

Mit Rainbow Cruise wird erstmals eine deutschsprachige Kreuzfahrt angeboten, die sich vor allem an den Wünschen und Ansprüchen der schwul-lesbischen Community orientiert. Captains Dinner inklusive.

Die achttägige Kreuzfahrt ist All-Inclusive schon ab günstigen 1.188 Euro je Person (Innenkabine mit Doppelbelegung) zu buchen, mit Anreise (Flug) ab Deutschland pro Person ab 1.543 Euro.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*