All Inclusive Kreuzfahrten – was ist wirklich inclusive?

Kreuzfahrten erfreuen sich wachsender Beliebtheit und werben oft mit dem Attribut “All Inclusive”. Doch vielleicht haben Sie sich auch schon gefragt, was das eigentlich heißt. Denn auch wenn der Reisepreis mehr als ein Hotel mit Vollpension umfasst, bedeutet dies noch lange nicht, dass tatsächlich alles includiert ist. Und so kommt für viele Passagiere am Ende der Reise die böse Überraschung in Form einer hohen Nebenkostenrechnung für Landausflüge, Wellnessbehandlungen, Cocktails und Getränke, manchmal auch Trinkgelder und eventueller Internetzugang.

Wenn Sie tatsächlich eine solche All Inclusive Reise an Bord eines Schiffes machen, müssen Sie meist tief in die Tasche greifen. Wenn Sie das nicht wollen, sollten Sie vor der Buchung exakt recherchieren, welche Leistungen im Reisepreis inbegriffen sind. Vor allem in Sachen Getränke und Trinkgeld sollten Sie sehr genau hinsehen. Denn da können nicht nur die Getränkepreise stark variieren, sondern manchmal muss tatsächlich jedes Getränk extra bezahlt werden. Manchmal hingegen nur diejenigen, die Sie außerhalb der Mahlzeiten an der Bar oder am Pool konsumieren.

Natürlich sollten Sie bei All-Inclusive Kreuzfahrten auch auf Sonderaktionen wie Frühbucher-Rabatte oder Last-Minute Angebote achten. Denn dann kann bei einem Luxusanbieter eine Reise laut Gesamtkosten gleich teuer sein wie eine Junior-Suite auf einem Massenmarktschiff, das zwar im Grundpreis günstiger ist, dafür aber hohe Nebenkosten verursacht.

Grundsätzlich basiert jedes All-Inclusive Konzept auf einer Mischkalkulation der Reederei. Diese lautet ganz einfach, alle Passagiere zahlen einen Kreuzfahrtpreis in einen quasi Topf ein und bedienen sich anschließend bei der Konsumation wieder daraus. Wenn Sie eher genügsam sind, wenig Alkohol trinken oder Landausflüge auf eigene Faust unternehmen, zahlt sich All-Inclusive für Sie gar nicht aus. Klar ist allerdings, dass Sie während der Reise von sämtlichen Vorgängen zu bezahlen, verschont bleiben und die Kreuzfahrt tatsächlich genießen können. Wenn Ihnen diese Form der Erholung den höheren Kreuzfahrtpreis wert ist, lohnt sich All-Inclusive in jedem Fall.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*