Auf Nord-Süd-Kurs – Kreuzfahrt an der Westküste Europas

Die Route entlang der Westküste Europas gehört zu den Highlights der Kreuzfahrten im September. Die Schiffe starten in der Nord- oder Ostsee und fahren bis ins Mittelmeer, der Wärme entgegen. Angeboten wird diese Route von verschiedenen Reedereien, die ihre Schiffe den Winter über im Mittelmeer stationieren. Entsprechend groß ist die Auswahl für Kreuzfahrtreisende, die sich so ihre Lieblingsziele aussuchen können. Denn nicht alle Schiffe laufen die gleichen Häfen an.

Zu den Standardzielen dieser Route gehört die englische Südküste. Hier ist London wohl das beliebteste Ausflugsziel, verbunden mit einer sehr langen Busfahrt. Eigentlich schade, denn viele interessante Städte Englands sind durchaus sehenswert und in kürzerer Zeit zu erreichen, beispielsweise Dover mit dem Dover Castle oder die alte Universitätsstadt Cambrigde mit seinen historischen Colleges. Auf der Kanalinsel Guernsey reicht ein Tag aus, um sich vom Charme der Insel und des Städtchens St. Peter Port überzeugen zu lassen. Schon die Ausschiffung per Tenderboot ist ein besonderes Erlebnis, vor allem dann, wenn die See ein wenig bewegt ist.

Weitere Klassiker dieser Reise sind Lissabon und Barcelona. Beide Städte sind sehr interessant und lassen sich auch gut allein erkunden. In Lissabon ist die historische Straßenbahnlinie 28 Touristenattraktion und tägliches Verkehrsmittel für die Einheimischen zugleich. Eine Fahrt durch die engen Gassen des Altstadtviertels Alfama sollte sich kein Lissabonbesucher entgehen lassen. Das Gleiche gilt für den Besuch des gotischen Viertels in Barcelona. Hier wurde der berühmte Film “Das Parfum” gedreht.

Bei einem Stopp in Marseilles oder Monte Carlo empfiehlt sich ein Ausflug in die Provence. Malerische Bergdörfer oder die Parfumstadt Grasse mit zahlreichen Parfum-Manufakturen und einem Parfum-Museum sind interessante Ziele, nicht nur für Parfumliebhaber. Auch Aix-enProvence, die historische Hauptstadt der Region, lockt viele Besucher an. Ein Bummel über den im Sommer täglich stattfindenden Gemüsemarkt mit seiner Duft- und Farbenvielfalt ist ein Erlebnis für alle Sinne. Exklusive Seifen, Duftpotpourris, bunte Keramik und exotische Gewürze sind nur einige der Mitbringsel, die es hier zu kaufen gibt.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*