Diese Kreuzfahrtschiffe stechen 2017 in See

Die Beliebtheit von Kreuzfahrtreisen ist weiterhin hoch, weshalb etliche Reedereien im kommenden Jahr mit neuen Schiffen auf die Reise in den Weltmeeren gehen werden.

Unter anderem bringt Aida Cruises die “Perla“, die komplett baugleich wie ihre Schwestern ist, auf das Meer. Ab September 2017 fährt sie ausgehend von Palma de Mallorca entweder nach Barcelona, Korsika oder Livorno und Civitavecchia bzw. nach Marseille und Toulouse. Ganzjährig im Mittelmeer ist die MSC Meravigila der Reederei MSC unterwegs. Dieses größte jemals von einer hier ansässigen Reederei gebaute Schiff hat Platz für 5700 Passagiere und ist in Kooperation mit dem Cirque du Soleil, dessen Shows als Abendprogramm laufen, unterwegs. Ihre Ausstattung in Sachen Kabinen und Outdoor gewährleistet auch bei Fahrten ins nördliche Gefilde beste Unterhaltung und perfekte Entspannung.

Im Gegenteil dazu folgt die MSC Seaside ihrem Motto und der Sonne, geplant sind Touren mit einer Dauer zwischen 7 und 14 Tage ab Mitte Dezember ab Miami in die Karibik. Insgesamt finden hier 5300 Passagiere Platz und können sich unter anderem auf der 360 Grad-Waterfront-Promenade auf Deck 8 entspannen. Für Kinder gibt es ein eigenes Restaurant an Bord, Erwachsene genießen kulinarische Verwöhnmomente in unterschiedlichen gastronomischen Einrichtungen wie Bars und Cafes, aber auch Sterne-Restaurants.

Wer Kreuzfahrten und Segelschiff-Feeling verbinden möchte, der ist auf der Flying Clipper genau richtig. Dieser größte Rahsegler der Welt ist ab Ende des Jahres 2017 auf See unterwegs. Insgesamt sorgen hier 35 Segeln an fünf Masten für die entsprechenden Windverhältnisse und das rasche Vorankommen des Schiffes, wobei unterstützend auch ein Motorantrieb zur Verfügung steht. Hier geht es in Sachen Passasgiere etwas familiärer zu, denn es finden auf dem Segler maximal 300 Personen Platz. Komfort wird groß geschrieben, etwa mit einem Tauchpool, das über drei Decks reicht oder einer extra Badeplattform am Heck. Abwechslungsreiche Abendunterhaltung bietet ein Besuch in der exquisiten Tropical Bar.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*