AIDA Cruises

cruise-ship-507114_640AIDA Cruises gehört als Marke zu dem britisch-amerikanischen Unternehmen Carnival Corporation & plc und deckt den deutschen Markt im Bereich Kreuzfahren ab. Der Firmensitz der deutschen Zweigniederlassung ist in Rostock. Die AIDA-Kreuzfahrtliner haben ihren Heimathafen in Genua, daher fahren alle Schiffe unter italienischer Flagge. Die Ursprünge des Unternehmens gehen auf die Deutsche Seereederei zurück, die nach dem Ende der DDR damit begonnen hatte, nach amerikanischem Vorbild ein Funship-Konzept für Deutschland zu entwickeln. Dieses Unternehmen wechselte mehrfach den Besitzer, bis es schließlich 2003 von der Carnival Corporation & plc aufgekauft wurde.

Unternehmen auf Erfolgskurs

Markenzeichen ist ein gemalter Mund mit einem Augenpaar plus blauem Lidstrich. Diese Rumpflackierung dient seit 1996 als markanter Blickfang. Die Marke gibt sich ein jugendliches Image, tatsächlich sind an Bord Menschen jeden Alters zu finden. Es gibt Animationen für Kinder und Jugendliche, aber auch große Spa- und Sportbereiche, so dass sich Kreuzfahrt und Wellnessurlaub miteinander verbinden lassen. Auch das gastronomische Angebot weist eine hohe Qualität auf. Allen Passagieren wird moderner Komfort geboten. Derzeit gehören zehn Schiffe zur Flotte: die AIDAcara, die AIDAvita, die AIDAaura, die AIDAdiva, die AIDAbella, die AIDAluna, die AIDAblu, die AIDAsol, die AIDAmar und die AIDAstella. In den Jahren 2007 bis 2013 hat das Unternehmen jedes Jahr einen neuen Kreuzfahrtliner in den Dienst genommen, alle sind auf der Meyer-Werft im emsländischen Papenburg entstanden. Da der Erfolgskurs des Unternehmens anhält, sollen noch zwei weitere Liner bis 2016 hinzukommen.

Kreuzfahrten für jede Altersgruppe

Nach eigenen Angaben ist das Unternehmen Marktführer auf dem deutschen Markt. Allein 2012 haben mehr als 620.000 Passagiere an einer Reise mit AIDA Cruises teilgenommen, die Mitarbeiterzahl liegt bei etwa 6.900. Seit 2001 erfolgt die Produktion des Entertainments an Bord in Kooperation mit der Hamburger Schmidts TIVOLI GmbH. Die Ziele führen nach Nord- und Südamerika sowie in die Karibik, an das Rote und Schwarze Meer, aber auch bis hin zu den skandinavischen Ländern und auf die Kanaren. Letztgenanntes Reiseziel erfreut sich bei den Gästen großer Beliebtheit. Darüber hinaus gibt es Reiseangebote nach Südostasien, ans Mittelmeer und nach Westeuropa. Großen Anklang finden auch Reisen nach Dubai. Buchen können Sie diese Kreuzfahrten auf der AIDA-Website, in virtuellen sowie herkömmlichen Reisebüros.

1 Antwort

  1. 6. Mai 2014

    […] mit edlem Ambiente und interessanten Reiserouten, bietet diese beliebte Flotte. Auch auf der AIDA geht es leger zu, was zu großer Popularität führt. Modern und serviceorientiert, werden die […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*