Welche Versicherungen brauche ich für eine Kreuzfahrt?

Vielleicht gehören auch Sie zur wachsenden Zahl Deutscher, die im Urlaub gerne eine Kreuzfahrt machen. Dieser Reisetrend erfreut sich nach wie vor großer Beleibtheit, doch für den umfassenden Erholungseffekt sollten Sie einige Versicherungen im Vorfeld abschließen.

Eine Reiserücktrittsversicherung ist absolut zu empfehlen. Denn ein Urlaub auf Hoher See kann mitunter sehr teuer sein. Tritt dann die Situation ein, dass Sie kurzfristig die Reise nicht antreten können, können rasch hohe Stornogebühren anfallen. Auch eine Reiseabbruchversicherung ist ratsam. Sie ist in manchen Policen der Reiserücktrittsversicherung bereits enthalten und ist gerade dann sinnvoll, wenn Sie die Kreuzfahrt mit Ihrem Partner oder der ganzen Familie machen. Wird jemand aus Ihrem Umfeld krank oder hat einen Unfall, können Sie die Reise sofort beenden und ihn ins Krankenhaus oder nach Hause begleiten. Die Police kommt für die Mehrkosten der bereits bezahlten Leistungen wie etwa Landausflüge auf, die Sie nicht mehr konsumieren können.

Eine echte Pflichtversicherung auch für den Urlaub an Bord ist eine Auslandsreise-Krankenversicherung. Diese trägt sämtliche Kosten für eine Erkrankung im Ausland. Gesetzliche Krankenkassen kommen immer nur im europäischen Ausland für entstehenden Behandlungsaufwand auf. Dies gilt auch für Länder, mit denen Deutschland ein entsprechendes Abkommen über die Sozialversicherung hat. Sie sollten jedoch bedenken, dass ein Rücktransport nach Hause nie von einer Kasse übernommen wird. Die Auslands-Krankenversicherung trägt diese Kosten jedoch schon. Wenn Sie sich auf dem Kreuzfahrtschifft selbst in Behandlung begeben, erfolgt diese quasi in dem Land, unter dessen Flagge das Schiff unterwegs ist. Viele Reedereien fahren jedoch nicht unter europäischen Flaggen, das sollten Sie bedenken.

Einige Kreditkartenanbieter haben in ihrem Portfolio den Abschluss einer Auslandsreise-Krankenversicherung. Diese greift dann, wenn Sie die Reise komplett mit der Karte bezahlt haben. Beachten sollten Sie in diesem Zusammenhang, dass die Policen je nach Länge der Reise ausgestellt sind. Standardverträge sichern einen Zeitraum von sechs bis acht Wochen ab.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*