Kreuzfahrten vom Discounter oder Luxus?

Kreuzfahrtreisen boomen, was vor allem an der günstigen Preispolitik mancher Veranstalter liegt. Wenn Sie auch schon einmal überlegt haben, für einen Urlaub an Bord eines Schiffes zu gehen, dann sollten Sie die Angebote von Discountern oder von traditionellen Reiseveranstaltern ausgiebig vergleichen. Denn nicht immer bieten erstgenannte tatsächlich Schnäppchen und nicht immer müssen herkömmliche Angebote tatsächlich Luxuspreise kosten.

Vielleicht haben Sie schon einmal überlegt, wie der derzeitige Trend der Discounter-Kreuzfahrten zustande kommt. Das ist einfach erklärt, denn viele Reedereien arbeiten mit den Günstiganbietern zusammen, um zum einen die Restplätze auf den Schiffen an den Mann zu bringen und natürlich zum anderen, um mit ihren Veranstaltungen ein breites Publikum zu erreichen. Das wird allein schon durch die breite Streuung der Werbung mit den Reiseangeboten bewirkt. Doch auch Sie als Kunde profitieren von den Discounter-Kreuzfahrten. Denn Sie bezahlen meist deutlich weniger als bei der Buchung in einem Reisebüro oder bei einem Anbieter im Internet.

Während bei den Luxuskreuzfahrten aus dem Katalog oder Internet tatsächlich der Preis angegeben ist, der auch sämtliche Nebenkosten wie Flug und Transfer zum Schiff enthält, kann es der Fall sein, dass Sie bei der Buchung im Discounter selbst für die Anreise sorgen müssen. Achten Sie auch auf die Angabe zur Lage Ihrer Kabine, denn während Luxuskreuzfahrten natürlich von Außenkabinen mit Fenster oder sogar Balkon ausgehen, kann beim Discounter die Kabine im Inneren des Schiffes liegen. Auch bei den Mahlzeiten gibt es zwischen Luxusliner und Discountkreuzfahrtschiff oft erhebliche Unterschiede, vor allem dann wenn Sie Getränke noch außertourlich selbst bezahlen müssen.

Ein wichtiger Unterschied zwischen den beiden Optionen für Kreuzfahrten kann auch darin liegen, dass bereits bei der Zusammenstellung und Organisation der Reise keinerlei Reiseverkehrsfachleute sprichwörtlich mit an Bord sind, das heißt, Sie sind bei der Buchung und Abwicklung komplett auf sich alleine gestellt. Beim Discounter-Kreuzfahrtschifft gibt es möglicherweise keine Personen an Bord, die Ihre Fragen konkret beantworten können oder Ihnen den einen oder anderen Tipp zu einem Landausflug geben können. Wenn Sie hingegen bei einem der großen Reiseveranstalter eine Kreuzfahrt buchen, ist ein Mitarbeiter während der Reise mit dabei und steht mit Rat und Tat, manchmal sogar Tipps zur Seite.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*