Flusskreuzfahrten in Europa- Entspannung nahe der Heimat

Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Kreuzfahrt bedeutet für die meisten Touristen Karibik, Atlantik oder andere entlegene Gewässer. Aber auch nahe der Heimat, auf den Flüssen Europas kann man das Kreuzfahrterlebnis genießen. Keine stundenlangen Flüge, kein Anreisestress. Auch für die erste Kreuzfahrt ist ein Trip auf einem der Kreuzfahrtschiffe in Europa anzuraten.

Man kann vorher nicht wissen, ob man sich zwei oder drei Wochen in einer kleinen Schiffskabine wohl fühlt. Eine kurze Kreuzfahrt, zum Beispiel von Passau nach Budapest, mit Kulturaufenthalt in Wien, kann da schon Klarheit bringen. Puncto Ausstattung, Entertainment oder Luxus stehen die Binnenkreuzfahrten dem “Großen Bruder” auf den Meeren um nichts nach. Toll an diesen Angeboten ist, dass man einen überschaubaren Zeitrahmen wählen kann. Auch wenn eine Fahrt von Amsterdam bis ins Schwarze Meer möglich ist, der Rhein bietet ebenso seinen Reiz. Innerhalb Deutschlands und auch zum Nachbarn in die Niederlande finden sich tolle Angebote. Themenkreuzfahrten zu Sylvester und anderen Terminen sind ebenso beliebt wie Fahrten mit verschiedensten Unterhaltungskünstlern.

Ist man einmal an Bord, so ändert sich das Leben schlagartig. Die Sonne spiegelt sich im Wasser während man am Oberdeck im Liegestuhl seine Mittagsruhe hält, der Mond steht am Himmel wenn man seine Cocktail genießt. Sauna, Pool und ein Gastronomieangebot auf höchstem Niveau runden das Gebotene ab. Lediglich die Kabinen können nicht mit einer Hotelsuite mithalten, das ruhige Dahinschippern und das intensivere Erleben der Umgebung entschädigen aber dafür.

Ob für Einsteiger, Genießer oder Schiffsliebhaber, auch Kreuzfahrten in Europa haben ihren Reiz.

Bildquelle: Katharina Wieland Müller  / pixelio.de

 

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*