Tallinn, Riga, Klaipeda – Mit dem Kreuzfahrtschiff ins Baltikum

Kreuzfahrten auf der Ostsee boomen – und das zu Recht. Wunderschöne Städte säumen die Küste. Zwar zählt für viele Kreuzfahrer auf der Ostsee Sankt Petersburg als Traumziel, doch die baltischen Städte Tallinn, Riga und Kleipeda sind mindestens ebenso sehenswert. Selten führt Sie jedoch eine Kreuzfahrt gleich in alle drei Städte. Natürlich können Sie die Städte auf eigenen Faust erkunden, aber auf einem geführten Ausflug bekommen Sie eventuell tiefere Einblicke in das Leben und die Kultur des jeweiligen Landes.

In Tallinn empfiehlt sich ein Ausflug in die Altstadt. Sie gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und gilt als Beispiel für eine außergewöhnlich gut erhaltene und vollständige mittelalterliche Handelsstadt. Am Rathausplatz steht eine der ältesten noch arbeitenden Apotheken von Europa. Nicht nur der ehemalige Kanonenturm “Kiek in de Kök” zeugt von der deutschen Vergangenheit der estnischen Stadt. An der gut erhaltenen Stadtmauer können Sie Darstellungen des mittelalterlichen Lebens beobachten und entsprechende Speisen probieren. In manchen Straßenzügen fühlen Sie sich wie in einem Freilichtmuseum.

Die lettische Hauptstadt Riga liegt am Unterlauf der Daugava. Hier ankern die Kreuzfahrtschiffe praktisch mitten in der Stadt. So können Sie mit einem guten Reiseführer problemlos einen eigenen Ausflug starten. Sehenswert sind zum Beispiel die drei Brüder oder das Schwarzhäupterhaus sowie die zahlreichen Jugendstilgebäude. In den ehemaligen Zeppelin-Hallen der “Moskauer Vorstadt” befindet sich der Zentralmarkt.

Klaipeda, die ehemalige Stadt Memel, liegt an der kurischen Haff. Auch heute noch ist der Brunnen mit dem Ännchen von Tharau, bekannt aus einem alten Volkslied, das Wahrzeichen der litauischen Stadt. Sie finden die hübsche kleine Figur in der Altstadt, wo sich auch zahlreiche alte Fachwerkhäuser befinden. Lohnenswert ist ein Ausflug auf die Kurische Nehrung mit dem bezaubernden Ort Nida. Dort können Sie das idyllisch gelegene Sommerhaus von Thomas Mann besichtigen. In der Nähe der russischen Grenze befindet sich die Litauische Sahara, eine phantastische Dünenlandschaft und unbedingt sehenswert.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*