Italienisches Flair – das Konzept der Costa Schiffe

Mehr als 2 Millionen Gäste genießen jährlich eine Reise auf einem der zahlreichen Costa-Schiffe. Ein besonderes Highlight ist dabei für viele das Gala-Menü, kreiert vom italienischen Sternekoch Bruno Barbieri. Freundliche und aufmerksame Kellner servieren die ausgewählten Gänge in einem individuell gestalteten Restaurant. Aber auch an den anderen Tagen ist die italienisch inspirierte Küche ein wahrere Genuss für jeden Gourmet. Ob Vorspeise, Hauptgericht oder Dessert – Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Varianten, wobei immer auch an die Vegetarier gedacht wird. Jeden Tag stehen andere Gerichte auf der Speisekarte. Pasta ist natürlich immer dabei. So wird jedes Abendessen zu einem besonderen Erlebnis.

Komfortabel und elegant wurden die Kreuzfahrtschiffe von Costa konsequent im italienischen Stil gebaut. Dabei hat jedes Schiff eine Besonderheit zu bieten und ist wirklich einzigartig. So ist die Costa Pacifica zum Beispiel das Schiff der Musik. Schon am Klang lässt sich jedes Deck erkennen, denn jedes hat seine eigene Melodie, die auf den Gängen leise erklingt. Auf 6000 Quadratmetern erstreckt sich der exklusive Wellnessbereich und verspricht Entspannung pur. Als elegantestes Schiff gilt dagegen die Costa neoRomantica. Auch hier finden Sie einen spektakulären Wellnessbereich mit Türkischem Dampfbad und Ayurveda-Ritualen, aber auch ein Panorama-Restaurant mit Blick auf das Meer und köstlichen italienischen Gerichten. Dieses Schiff folgt dem neuen Trend des Slow-Cruisings.

Viel Wert legt Costa auch auf Kultur. Jeden Abend können die Gäste eine andere Bühnenshow im Theater genießen oder Livemusik in den verschiedenen Bars. Wer mag, kann die Nacht zum Tag machen und bis zum Morgen tanzen. Währenddessen geht die Reise weiter und am nächsten Morgen legen Sie vielleicht in einem neuen Hafen an. Dort können Sie an einem geführten Landausflug mit einem zertifizierten Guide teilnehmen oder auf eigene Faust die Stadt oder die Umgebung erkunden, ganz wie Sie mögen. Kommen Sie wieder an Bord, werden Sie erneut mit italienischer Gastfreundlichkeit empfangen.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*