Kreuz- oder Seefahrten mit Phoenix Reisen

Seereisen und Kreuzfahrten boomen immer mehr, diesen Umstand hat der Unternehmer Johannes Zurnieden erkannt und das Reiseunternehmen Phoenix Reisen gegründet. 1973 zwar noch als Reiseunternehmen für Städtereisen, aber bereits 1988 hat sich das Unternehmen dem Kreuzfahrtbereich gewidmet. Das erste Schiff, das unter der Phoenix-Flotte auf den Weltmeeren unterwegs war, war die Maxim Gorkiy. 1993 kam ein zweites Schiff, die Sylvania dazu. Dieses Schiff trug erstmals auch die Farben von Phoenix-Reisen mit dem typischen türkisfarbenen Schornstein. Gleichzeitig begann das Reiseunternehmen auch Flussschiffe zu betreiben, aktuell sind circa 30 Flussschiffe und drei Schiffe für Kreuzfahrten auf hoher See im Reiseprogramm des Unternehmens aus Bonn.

Der größte Veranstalter von Seereisen in Deutschland

Inzwischen hat sich das Reiseunternehmen Phoenix zu einem der größten Seereiseveranstalter in Deutschland entwickelt. Mit der Albatros, die 830 Gäste aufnehmen kann, der Artania mit einem Fassungsvermögen von 1.200 Passagieren und dem Flaggschiff des Unternehmens, der Amadea, welche 600 Gäste aufnehmen kann, ist Phoenix Reisen weltweit auf den Meeren unterwegs. Die Touren der Schiffe sind speziell auf die Vorlieben der deutschen Gäste zugeschnitten, wobei die Bordsprache natürlich Deutsch ist und der Euro als Bordwährung gilt. Neben Kreuzfahrten auf den Weltmeeren bietet das Unternehmen auch Flusskreuzfahrten an, und zwar auf den beliebtesten Flüssen in Europa. So ist der Rhein, die Mosel, Elbe, Donau, Moldau, Rhone, Seine, Wolga und Saone im Programm von Phönix Reisen, auch eine Nilkreuzfahrt oder Fahrten auf dem Amazonas, dem Dnjepr oder dem Jangtse stehen auf dem Programm.

Der Reiseveranstalter mit den meisten zufriedenen Gästen

Phoenix Kreuzfahrten werden mit Schiffen durchgeführt, die immer wieder überprüft und auf den neuesten Stand gebracht werden. Das Erste Deutsche Fernsehen drehte bereits beinahe 100 Folgen der Dokumentationsserie “Verrückt nach Meer” auf dem Kreuzfahrtschiff Albatros und das Internetportal Holidaycheck hat Phoenix zum Reiseveranstalter mit den meisten zufriedenen Kunden gekürt. 91 Prozent der Urlauber würden Phoenix weiterempfehlen all das spricht Bände.

Beliebte Kreuzfahrtrouten

Zu den beliebtesten Kreuzfahrtrouten von Phoenix Reisen zählen Ostseerundfahrten ebenso, wie Rundfahrten nach Norwegen, Spitzbergen oder nach Großbritannien sowie Grönland. Aber auch Fahrten von Bangkok bis Dubai, Monaco bis Genua oder von Funchal bis Marseille sind im neuen Angebot von Phoenix Kreuzfahrten. Sehr beliebt ist auch die Nilkreuzfahrt oder Flusskreuzfahrten auf der Mosel, dem Rhein oder der Donau. Buchen kann man am besten über das Onlineportal des Reiseveranstalters aus Bonn oder über jedes Reisebüro.

Buchen Sie jetzt eine Kreuzfahrt bei Phoenix Reisen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*