Color Line

Die norwegische Reederei Color Line bietet Mini-Kreuzfahrten auf der Strecke Kiel-Oslo an. Die beiden Kreuzfahrtschiffe Color Fantasy und Color Magic bringen Sie innerhalb von zwei Tagen und zwei Nächten von Kiel nach Oslo und zurück. Nach einer zwanzig stündigen Überfahrt können Sie einen vierstündigen Aufenthalt in Oslo verbringen. Gemütliche Kabinen, eine Auswahl an 12 Restaurants und Bars sowie eine große Zahl an Unterhaltungs-, Wellness- und Fitnessangeboten runden Ihre gelungene Kreuzfahrt ab. Buchen können Sie Ihre Reise auf der Internetseite der Reederei.

Die Geschichte der Reederei

Color Line entstand im Oktober 1990 durch die Fusion der Reedereien Jahre Line und Norway Line. Die Fährredeerei bot damit zunächst Überfahrten auf der Route Kiel-Oslo und zwischen Bergen, Stavanger und Newcastle an. Nach der Übernahme der Fred. Olsen Lines Ende 1990 wurde der Fährbetrieb um die Strecken Hirtshals-Kristiansand und Hirtshals-Oslo erweitert. Weitere Übernahmen und Streckenausbauten folgten. Heute bedient die Fährreederei die Strecken Kiel-Oslo, Strömstad-Sandefjord, Hirtshals-Kristiansand sowie Hirtshals-Larvik. Die Strecke zwischen Kiel und Oslo, auf der auch eine Mini-Kreuzfahrt angeboten wird, macht den größten Teil des Umsatzes aus.

Die Flotte

Color Lines Flotte besteht aktuell aus sechs Schiffen. Die Schiffe Color Fantasy und Color Magic werden auf der Verbindung zwischen Kiel und Oslo eingesetzt. Sie sind 2004 bzw. 2007 vom Stapel gelaufen und sind jeweils 223,75 Meter lang sowie 35 Meter breit. Je 2700 Passagiere finden auf ihnen Platz. Beide Schiffe wurden in Werften gebaut, die heute zur finnischen Schiffbaugesellschaft Meyer Turku gehören. Die Route Sandefjord-Strömstad wird durch die 1971 erbaute Bohus sowie die Color Viking von 1985 bedient. Die Bohus ist 123,4 Meter lang, 19,2 Meter breit und bietet 1165 Passagieren Platz. Gebaut wurde sie in der dänischen Aalborg Værft. Die Color Viking stammt aus der Nakskov Skibsværft, ist 137 Meter lang, 24 Meter breit und fasst 1720 Passagiere. Die jüngsten Fährschiffe des Unternehmens, die SuperSpeed 1 und die SuperSpeed 2, verbinden Hirtshals mit Kristiansand bzw. Larvik. 211,3 bzw. 212,8 Meter lang und jeweils 30,6 Meter breit, fassen sie 2315 bzw. 1929 Passagiere. Beide sind 2008 in der zu Meyer Turku gehörenden Werft Aker Finnyards vom Stapel gelaufen.

Kreuzfahrt bei Color Line buchen:

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*